Zum Hauptinhalt springen

Berichte aus den BVV Sitzungen

aus den BVV-Sitzungen


Bericht von der BVV-Sitzung am 8. Dezember 2021

Die Sitzung war bestimmt durch die Wahlen des Bezirksamtes sowie Nachwahlen im Vorstand der BVV. Aufgrund einer Vereinbarung der neuen Ampel-Zählgemeinschaft tauschten Grüne und FDP die Posten des stellvertretenden BVV-Vorstehers und eines Beisitzers. Gewählt wurden mit 46 beziehungsweise 42 Ja-Stimmen von insgesamt 54 Stimmen (eine Verordnete… Weiterlesen


BVV-Bericht von der Sitzung am 11. November 2020

Wenn die BVV sich selbst beschränkt und das Bezirksamt damit sehr zufrieden ist. Weiterlesen


Bericht von der Oktober-Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung

+++„Im Südwesten nichts Neues“+++Kein Klimagutachten für Großbauprojekt Lichterfelde Süd+++Großes Unwissen beim Thema Hitze und wenig Herz beim Thema Kälte+++„Neuland“ ist abgebrannt: Weiterhin keine digitalen Sitzungen und Übertragungen der BVV+++Rederecht für Senior*innenvertretung unerwünscht!+++Kein Erhalt des Erhaltungsgebietes Lichterfelde… Weiterlesen


Bericht von der BVV am 16. September 2020:

Keine Transparenz gegenüber Bürger*innen+++Eigentümerwechsel und Stillstand am Steglitzer Kreisel+++Nach 14 Jahren schwarz-grün erster Schritt zum Milieuschutz+++Lichterfelder Weidelandschaft weiterhin bedroht+++CDU-Werbeblock für die Bundeswehr+++Geistervilla Schmarjestraße 14+++ Weiterlesen


Wie geht es weiter mit der Bezirkspolitik in Steglitz-Zehlendorf und wo klemmt es?

Seit drei Wochen ruhen die Bezirksverordnetenversammlung und ihre Ausschüsse. Im Hintergrund wird überlegt, ob und wie die Arbeit im April fortgesetzt werden kann. Nun liegt ein Vorschlag der FDP-Fraktion vor (siehe unten), der von der Linksfraktion unterstützt wird. Doch vermutlich werden CDU, Grüne und AfD auch diesmal eine transparente und… Weiterlesen

Adobe InDesign 17.2 (Windows)

Kontakt

Linksfraktion in der BVV Steglitz-Zehlendorf

Kirchstraße 1/3, 14163 Berlin, Raum A12

Telefon: (030) 90299 5987

Fax: (030) 90299 5947

Bürger*innensprechstunde im Fraktionsbüro momentan nur nach telefonischer oder schriftlicher Absprache möglich.