Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Schwarz-Grün in Steglitz-Zehlendorf baut kaum neue Wohnungen

Die CDU in Berlin schreit stets medienwirksam nach Neubauten in Berlin. Sie kennen das: "Bauen, bauen, bauen!" Dabei entstehen ausgerechnet in den von der CDU geführten Bezirken Reinickendorf und Steglitz-Zehlendorf vergleichsweise kaum neue Wohnungen. Wenn, dann sind es überwiegend teure Eigentumswohnungen. Das ist nicht nur unsozial, sondern auch ziemlich verlogen. Die schwarz-grüne Zählgemeinschaft in Steglitz-Zehlendorf muss man sich leisten können. Wer das nicht kann, sollte bei der nächsten Wahl lieber Parteien wählen, die bezahlbaren Wohnraum erkämpfen und bauen.

Lesen Sie den Bericht des "Neuen Deutschland":

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1143012.wohnungsbau-cdu-auffaellig-baumuede.html?pk_campaign=SocialMedia&fbclid=IwAR1FalCW3Hp_lwjAlyTd9EN0_stdAqcwo7qQo_1VBfd6_ha7kJvBVq6GuNI

Verwandte Links

  1. https://www.neues-deutschland.de/artikel/1143012.wohnungsbau-cdu-auffaellig-baumuede.html?pk_campaign=SocialMedia&fbclid=IwAR1FalCW3Hp_lwjAlyTd9EN0_stdAqcwo7qQo_1VBfd6_ha7kJvBVq6GuNI

Kontakt

Linksfraktion in der BVV Steglitz-Zehlendorf

Kirchstraße 1/3, 14163 Berlin, Raum A12

Telefon: (030) 90299 5987

Fax: (030) 90299 5947

Bürger*innensprechstunde im Fraktionsbüro momentan nur nach telefonischer oder schriftlicher Absprache möglich.